Geänderte Aufgabenstellungen oder Rahmenbedingungen können zur Folge haben, dass bestehende Anlagen umgebaut, erweitert oder modernisiert werden müssen, damit sie weiterhin wirtschaftlich betrieben werden können. Als mögliche Ursachen hierfür können folgende Ausgangssituationen genannt werden:

  • Verschleiß von Anlagenkomponenten
  • Forderung nach Steigerung der Durchsatzleistung
  • Änderung der Beschaffenheit der Ausgangsmedien (z.B. Abgaszusammensetzung)
  • Verschärfte Umweltauflagen
  • Reduzierung der Betriebskosten

RVT Process Equipment ist darauf spezialisiert, solche Vorhaben durchzuführen. Dabei müssen besondere Gegebenheiten wie

  • Eingeschränkter verfügbarer Raum
  • Beengte Zugänglichkeit für die Entfernung der alten und Einbau von neuen Komponenten
  • Kurze Umbaufristen um den laufenden Betrieb möglichst wenig zu unterbrechen

berücksichtigt werden.

Ein weiteres Aufgabengebiet der Brennertechnik von RVT ist die Umrüstung bestehender Feuerungsanlagen von Schweröl auf Erdgas.