Schwebekörper

Schwebekörper sind durch die natürliche oder infolge Lufteintrag oder durch Umpumpen hervor gerufene Wasserumwälzung in ständiger Bewegung. Um dabei eine gleichmäßige Verteilung im Klärbehälter zu erreichen, kann die Rohmaterialdichte zwischen 0,95 und 1,15 g/cm3 eingestellt werden. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass sich die Dichte der Schwebekörper durch den Biomassebesatz ändert. Als Vorteil gegenüber Festbett- und Tropfkörperverfahren ist die geringe Biofilmdicke zu nennen, die weit höhere spezifische Oberflächen erlaubt.

Bioflow-Schwebekörper

Typ Größe Gewicht kg/m3 Oberfläche Abmessungen mm
Kunststoff      
       
Bioflow 9 145 800 9 x 7
Bioflow 35 98 870 35 x 5
Bioflow 40 92 305 40 / 45 x 35
       

 

Angaben + / - 5 % Fertigungstoleranz

Lieferbare Materialien:
PE/PP-Regranulat aus Produktionsrückständen (kein Recyclingmaterial)
PE, schwarz
PE, natur
und weitere auf Anfrage