Einspeisesysteme

Die gleichmäßige Vorverteilung und das Aufgabesystem für die Flüssigkeit bestimmen wesentlich die optimale Funktion des Verteilers.

Das Vorverteilsystem muss die Flüssigkeit möglichst gleichmäßig auf der Konstruktion verteilen, um ausgeprägte horizontale Geschwindigkeitskomponenten, Gradienten in der Stauhöhe sowie Turbulenzen zu vermeiden.

Das Vorverteilsystem gewinnt zunehmende Bedeutung bei hohen Flüssigkeitsmengen und/oder großen Kolonnendurchmessern.

Einspeiserohre

Typen Werkstoffgruppen
  Metall Kunststoff Keramik
       
L-Typ M 155 L P 155 L -
H-Typ M 155 H P 155 H -
T-Typ M 155 T P 155 T -
I-Typ M 155 I P 155 I -
       

Andere Typen und Sonderanfertigungen
auf Anfrage.