Hero: Sieve Trays  |  Siebboden

Siebboden

Der Siebboden als klassisches Austauschelement stellt die kostengünstigste Variante von Stoffaustauschböden dar.

Hier besteht der Boden nur aus einer Lochplatte. Die Flüssigkeit strömt bei diesem Bodentyp über die Lochplatte, während der Dampf durch die Löcher und Flüssigkeit strömt. Der aufsteigende Dampf verhindert dabei, dass die Flüssigkeit unmittelbar durch die Löcher abfließt. Beim Einsatz dieser mit Löchern perforierten Böden ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Belastungsbereich geringer ist als bei den Ventilböden.